Systemische Aufstellung am 03.12.2022 von 10-16 Uhr

150,00 inkl. MwSt.

Es gibt 6 Aussteller, d.h. diese Personen haben ein Anliegen, das sie auf der tiefsten Ebene anschauen wollen.

Beispiel:

  • Warum habe ich Ängste?
  • Warum komme ich nicht in eine Partnerschaft?
  • Warum habe ich diese Krankheit?
  • Wer bin ich wirklich?
  • Ich komme mit meinen Kindern nicht klar.
  • Oder es wird eine Familie aufgestellt um zu schauen, ob es Bindungen untereinander gibt und welche Qualität diese haben.

Dann sucht der Aussteller anwesende Personen aus der Gruppe aus, die als Stellvertreter Plätze für das Anliegen des Aufstellers einnehmen.

Es zeigt sich dann z.b. die unbewusste Dynamik( Bindung) in einer Familie oder das darunterlegende verdrängte Gefühl, das für eine Erkrankung verantwortlich ist.
Durch das Sichtbarwerden aus dem, was im Unterbewusstsein schlummert, wird blockierende Energie freigesetzt. In einer Familie bekommt so jeder den Platz, der ihm zugehörig ist. Oder es zeigt sich eine verdrängte Emotion, die z.b für die Entstehung der Angst verantwortlich ist.

Scroll to Top