Logo05

PRANAYAMA

Pranayama wird im allgemeinen „Kontrolle des Atems“ genannt – die Beruhigung des unruhigen Atemrhythmus, der Geist und Sinne stört. Dazu gehören alle Methoden, mit denen die Lebenskraft durch Körper, Sinne und Geist energetisiert wird. Der Atem wird dabei nicht unterdrückt, denn das würde zum Tod führen, sondern wir bringen unsere Lebensenergie über ihre gewöhnlichen Grenzen hinaus und weiten sie aus. Pranayama ist eine wichtige ayurvedische Übung, die die Heilung auf allen Ebenen fördert.